Kein Sport möglich bis mind. 30.11.2020 – Details auf unserer Seite zu COVID-19


Keine Nachrichten verfügbar.


LED-Umrüstung

Im Rahmen des Programms "KLIMASCHUTZPROJEKTE IM KOMMUNALEN UMFELD – KOMMUNALRICHTLINIE" hat der SV Wielenbach im April 2020 die Flutlichtanlage des Trainingsplatzes auf LED umgerüstet.

Dieses Programm ist Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Ziel des Vorhabens: Umrüstung der teilweise 40 Jahre alten Flutlichtanlage auf moderne, sparsame, blendungsarme LED-Beleuchtung mit idealer Platzausleuchtung gemäß gültiger Beleuchtungsklassen für Sportplätze.

Daneben wurde eine moderne und nutzungsgerechte Beleuchtungssteuerung (Steuerung per App) mit verschiedenen Beleuchtungsszenarien eingebaut. Diese neue Steuerung steuert auch die Beleuchtung des Hauptplatzes mit.

Die Maßnahme wurde vom PTJ (Projektträger Jülich), dem BLSV, dem Freistaat Bayern (vertreten durch das Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr) sowie der Gemeinde Wielenbach finanziell gefördert.

Systemleistung alt: 2.400 W pro Leuchte, 14,40 kW insgesamt

Systemleistung neu: 1.550 W pro Leuchte, 9,30 kW insgesamt

Einsparungen durch die neue Beleuchtung: ca. 4.399,50 kWh/a, 71,89 %, 51,91 t CO2

Zustand vor der Umrüstung

Vergleich der Leuchten

Montage der neuen Leuchten

Moderne Flutlichtsteuerung per App

Test der neuen Leuchten

Förderung der Maßnahme